James Bryan Smith

Der Traum

Eine Geschichte vom Himmel, die das Herz heilt

Der erfolgreiche Autor Tim Hudson zieht sich in ein Kloster zurück, um

dort Heilung zu finden. Innerhalb von drei Jahren sind seine Mutter, ein guter Freund und seine kleine Tochter gestorben. Dadurch ist sein Glaube

an einen liebenden Gott fast zerstört, sein Leben ist freudlos. Dort im Kloster wird ihm zur Unterstützung ein »geistlicher Berater« zur Seite

gestellt, der ihm in Gesprächen immer wieder Denkanstösse gibt. Eines Nachts hat Tim einen Traum: er befindet sich im Himmel, trifft dort ver-

schiedene Menschen, die in seinem Leben wichtig waren und bereits tot sind – auch die besonders geliebten drei Personen. Auf seiner Reise durch den Himmel erlebt Tim viel Wundervolles, Erstaunliches und Heilendes, so dass er einen Teil seiner Geschichte bewältigen kann.

 

Ein fesselndes und gefühlvolles Buch, das man am liebsten in einem Stück zu Ende lesen möchte. Es enthält viel Tröstliches für Trauernde, ist aber auch eine Bereicherung für alle Anderen.

 

 

 

Dr. James Bryan Smith ist Professor für Theologie an der Friends University in Wichita, Kansas. Seine Debüt-Erzählung »Der Traum« trägt stark biografische Züge, denn auch er hat in kürzester Zeit seine Mutter, einen Freund und seine kleine Tochter verloren.

 

 

Gabi Treutlein

 

Das Programm

Highlights

Medienstelle

Buchtipps

Über uns

Kontakt

 

Impressum

Links

Das Programm

Highlights

Medienstelle

Buchtipps

Über uns

Kontakt

 

Buchtipps

<

>